Marion Uhse
/


      Praxis für psychosoziale Gesundheit & Coaching

                                            Aktuelle Veranstaltungen


Aktuelle Trainings in 2019

Veranstaltungsort:  AFEKT                                                                                                                                    Akademie für emotionale Kompetenz & Trainings, Moserstr. 6, 73614 Schorndorf


 Motivierende Gesprächsführung (Motivational Interiewing) - Emotionserkennung
& neurowissenschaftliche Erkenntnisse - Basic - Teil 1

Basic-Modul 1: Sa+So,  05.+06.10.2019, 10-18 h        oder

Basic-Modul 1: Sa+So,  23.+24.11.2019, 10-18 h

Anmeldebogen:  AnmeldungMI-2019.pdf

Motivierende Gesprächsführung (auch "Motivational Interviewing", MI) ist ein direktiver Gesprächsansatz zur Erhöhung der Eigenmotivation von Menschen mit einem problematischen Verhalten oder für ein Klientel im Zwangskontext oder auch für unmotivierte Mitarbeiter/innen. Statt Ausübung von Druck oder "..sich-den-Mund-fusselig-reden" fokussieren wir mit diesem Gesprächsansatz die Eigenmotivation und die Selbstwirksamkeit von unmotivierten Gesprächspartner/innen. Mit "MI" haben Fachkräfte in Führungspositionen, im Personalwesen, in sozialen, gesundheitlichen und pädagogischen Berufen konkretes Handwerkszeug, mit dem sie den Widerstand von Betroffenen clever und wertschätzend umgehen können. Durch gezielte Gesprächs- und Fragetechniken lernen die Teilnehmer/innen, die Autonomie und die Selbstverantwortung ihrer Gesprächspartner respektvoll zu stärken es werden die vier Prinzipien der motivierenden Gesprächsführung vorgestellt und anhand von neurowissenschaftlichen Konzepten erläutert. 

1. Empathie zeigen

2. Diskrepanz entwickeln

3. Mit dem Widerstand gehen  

4. Selbstwirksamkeit fördern

Die Teilnehmer/innen lernen eine Gesprächssituation so zu gestalten, dass Klient/innen oder Mitarbeiter/innen ihre Selbstwirksamkeit und eine konstruktive Veränderungsabsicht entwickeln können und ihre Selbstverantwortung respektvoll gestärkt erleben.                                                                                 

Konkrete Anliegen aus der praktischen Arbeit können sofort mit dieser Methode verknüpft werden. Mit verständlichen neurowissenschaftlichen Konzepten und praktischen Übung wird die Wirksamkeit dieser Methode verdeutlicht. Das Seminar hat einen hohen Praxisbezug und bietet sofort konkrete Ideen für die Umsetzung in den Praxisalltag. 

Auf limbischer Ebene können die Teilnehmer/innen bei Bedarf ein fokussiertes bilaterales Mini-Gehirn-Coaching erhalten.

Methoden: Theoretische Inputs, Demo, Videoanalyse, Übung in kleinen Gruppen, Diskussionen, Rollenspiele, Plenumsarbeit, fallspezifischer kollegialer Austausch, bei Bedarf Einzelcoaching-Sequenz

MI-Neuro-Modul 1 - Basic: 2 Tage:  

  • Emotionsbasierte Motivationserkennung
  • MI-Theorie
  • Motivationspsychologie
  • Neurowissenschaftliche Konzepte
  • MI-Phasen
  • MI-Methoden
  • MI-Grundhaltung
  • Förderung der Veränderungsmotivation
  • Praxisbezüge  und eigene Anliegen                                                                                                                                                                                                                                                                     

Ort: 73614 Schorndorf, Moserstr. 6, Tel: 07181/ 932453, Fax: 07181/ 4809385, m@rionuhse-coaching.de  
TN-Zahl: Maximal 10 TN

Teilnahmegebühr: 440,00 Euro inklusive MwSt. pro TN




Motivierende Gesprächsführung (Motivational Interviewing) - Emotionserkennung & neurowissenschaftliche Erkenntnisse - Advanced - Teil 2

MI-Neuro.2, Advanced Modul: 2 Tage, Sa+So, 26.+27.10.19, 10-18 h      oder

MI-Neuro.2 Advanced Modul: 2 Tage, Sa+So, 30.+01.12.19, 10-18 h   

Im zweiten Teil von "Motivierende Gesprächsführung - Emotionserkennung & neurowissenschaftlicher Ansatz" werden die Basics der MI-Methoden vertieft und die MI-Prozesse fokussiert:   

  1. Kontakt herstellen mit Emotionserkennung & Mimikkompetenz
  2. Vertiefung der Praxis: "Zauberhafter Umgang mit Widerstand"
  3. Motivation herauskitzeln
  4. Anliegen herausarbeiten
  5. mit Widerstand & Ambivalenzen "tanzen"
  6. Änderungszuversicht entwickeln & Selbstwirksamkeit stärken        

Die Teilnehmer/innen lernen ihre Gesprächssituationen so zu gestalten, dass die "echten" Anliegen oder die Ambivalenzen schnell herausgearbeitet werden können. Die Kombination der MI-Methoden und die zunehmende Stabilisierung der einzelnen Schritte für die gewünschte Veränderung sowie die Integration von Neurobiologie und Emotions-Erkennungsstrategien werden in Orientierung an den MI-Phasen erarbeitet. 

Konkrete Anliegen aus der praktischen Arbeit können sofort mit der MI-Methode verknüpft werden.         
Mit verständlichen neurowissenschaftlichen Konzepten und praktischen Übungen wird die Wirksamkeit dieser Methode verdeutlicht und verinnerlicht.

Das Seminar hat einen hohen Praxisbezug und bietet sofort konkrete Ideen für die Umsetzung in den Praxisalltag. Auch hier können die Teilnehmerinnen bei Bedarf wieder ein fokussiertes bilaterales  Mini-Coaching erhalten.

Methoden:                                                                                                                                               
Theoretische Inputs, Demo, Videoanalysen, Übungen in kleinen Gruppen, Diskussion, Rollenspiele, Plenumsarbeit, falls spezifischer kollegialer Austausch.

  • MI-Neuro-Modul 2 - Advanced : 2 Tage   
  • Wiederholung & Vertiefung der Basics
  •  Motivationspsychologie & Neurobiologie
  • Prozesse & Prinzipien
  • Klagen, Beschwerden, Vorwürfe  umwandeln
  • Change Talk
  • Discord Talk
  • Sustain Talk
  • Vertiefung der MI-Grundhaltung
  • Praxisbezüge und eigene Anliegen aus dem Arbeitsalltag                                                                      

TN-Zahl: maximal 10 TN

Ort: AFEKT

Akademie für emotionale Kompetenz & neurowissenschaftliche Trainings, 73614 Schorndorf, Moserstr. 6
Tel: 07181/ 932453, m@rionuhse-coaching.de

TN-Zahl: Maximal 10 TN                                                                                                       
Teilnahmegebühr: 440,00 Euro inklusive MwSt. pro TN

Für die Anmeldung können Sie hier denAnmeldebogen runterladen:

AnmeldungMI-2019.pdf

Für Pausenverpflegung ist gesorgt.

                                                                                     Für Pausenverpflegung ist gesorgt.